Bitcoin

69% der Inhaber von Ethereum Classic (ETC) kauften

8. Juli 2020

69% der Inhaber von Ethereum Classic (ETC) kauften nahe der Spitze von 2018

  • Hodler von über 1,23 Millionen Ethereum Classic-Adressen kauften ETC auf oder nahe dem Allzeithoch im Januar 2018 von 47 Dollar.
  • Dies entspricht etwa 69% der Inhaber von Ethereum Classic.
  • Ethereum wird derzeit mit 6,40 Dollar bewertet, und der Rückgang der Renditen könnte ein Faktor sein, der zu der negativen Einstellung gegenüber ETC beiträgt.

Einem kürzlich veröffentlichten Tweet des Teams von Ethereum Classic zufolge kauften 69% aller ETC-Hodler den digitalen Vermögenswert bei Bitcoin Evolution zu oder nahe dem Höchststand von 47 Dollar im Jahr 2018. Das Team von Ethereum Classic hob diese Tatsache hervor, indem es eine ähnliche Analyse von @ClassicIsComing erneut twitterte, in der erklärt wurde, dass 1,23 Millionen ETC-Adressen den digitalen Vermögenswert zu dem Zeitpunkt kauften, als Ethereum Classic seinen historischen Höchststand erreichte.

Der Kauf von ETC an der Spitze könnte der Grund für die negative Stimmung gegenüber Ethereum Classic sein.
69% der Inhaber von Ethereum Classic (ETC) kauften in der Nähe der Top 14 von 2018
Analyse mit freundlicher Genehmigung von @ClassicIsComing auf Twitter.

Bei einem zweiten Blick auf das von @ClassicIsComing geteilte Diagramm und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Analyse mit ETC zu einem Preis von $5,76 durchgeführt wurde, sind etwa 29,29% der ETC-Inhaber mit ihren Investitionen im Gewinn.

Die Tatsache, dass ein so hoher Prozentsatz von ETC-Investoren rund um die Spitze kaufte, könnte die allgemeine negative Stimmung gegenüber den digitalen Assets erklären. Dies wird durch das Sentiment Momentum von ETC auf BittsAnalytics.com weiter veranschaulicht. Laut der letztgenannten Plattform hat ETC ein Sentiment Momentum von -1,6. Zu Vergleichszwecken beträgt der Sentiment Momentum von Bitcoin auf der gleichen Plattform 98,7.
Anzeige

Kurze technische Analyse von Ethereum Classic (ETC)

69% der Inhaber von Ethereum Classic (ETC) kauften in der Nähe der Top 15 von 2018

Wenn man die Aufmerksamkeit auf den täglichen ETC/USD-Chart lenkt, kann folgendes beobachtet werden.

Ethereum Classic hat ein kurzes Wiederaufleben auf den Krypto-Märkten erlebt.
Das Handelsvolumen befindet sich im grünen Bereich und der MACD hat zinsbullisch unter der Basislinie gekreuzt.
Der MFI zeigt bei einem Wert von 47 ebenfalls einen gewissen Aufwärtstrend an.
Der aktuelle ETC-Kurs von $6,40 liegt jedoch unter dem gleitenden 50-Tage- und 200-Tage-Durchschnitt.
Diese beiden gleitenden Durchschnitte haben um den 21. Juni herum ein Todeskreuz gedruckt und könnten eine düstere Zukunft für Ethereum classic vorwegnehmen.
ETC muss daher über diese gleitenden Durchschnitte hinausgehen, um den Aufwärtstrend zu bestätigen.
Kurzfristige Widerstände umfassen $6,42, $6,53, $6,60 und $6,66.
Auf Makroebene bietet der gleitende 200-Tage-Durchschnitt einen weiteren Bereich starker Widerstände um $6,90.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass 69% der Händler von Ethereum Classic zu oder nahe dem Höchstpreis von 47 Dollar im Januar 2018 gekauft haben, was etwa 1,23 Millionen ETC-Adressen entspricht. Die Tatsache, dass Ethereum Classic dieses Niveau auf den Märkten noch nicht wieder erreicht hat, könnte ein Faktor sein, der zu der negativen Kryptomarktstimmung gegenüber ETC beiträgt.

Ein kurzer Blick auf die Charts zeigt, dass Ethereum Classic noch einen langen Weg vor sich hat, um das 2018er Hoch von $47 zurück zu erobern. ETC wird derzeit bei $6,40 bewertet, wobei die Tages-Chart auf einen gewissen Aufwärtstrend hinweist, der bestätigt wird, sobald der Preis von Ethereum Classic über den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt steigt.