Wie funktionieren Kryptowährungen?

Die meisten von uns haben schon von dem Begriff „Kryptowährung“ gehört, aber nur wenige verstehen seine Bedeutung und wie er funktioniert. Glücklicherweise für dich, werde ich sie alle abdecken, also fangen wir an.

Was ist Crypto Trading?

Bevor wir darüber diskutieren, wie Crypto Trading funktioniert, lassen Sie uns definieren, was es ist. Eine Kryptowährung ist eine Form der digitalen Währung, die die Kryptographie zur Erstellung von Transaktionen nutzt. Im Gegensatz zu einer Bank gibt es keine Zwischenhändler, die unter Gleichgesinnten tauschen.

Beliebte Beispiele für Kryptowährungen sind Bitcoin und Etherium. Sie werden normalerweise in digitalen Wallets aufbewahrt, die auf der Blockchain leben. Solange Sie mit dem Internet verbunden sind, können Sie überall auf der Welt auf Ihre Wallets zugreifen.

Also, wie funktioniert die Transaktion?

Kryptowährung funktioniert im Grunde genommen ähnlich wie ein Bankkredit auf einer Debitkarte. In beiden Situationen funktioniert ein kompliziertes System heimlich, so dass Sie Währungen elektronisch senden und empfangen können. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Kryptowährung anstelle von Zwischenhändlern einen Algorithmus verwendet, um die Währung freizugeben und die Ledger zu halten.

Die Transaktion beginnt, wenn jemand eine Anfrage stellt und wird fast sofort vom gesamten[Netzwerk von Computern, die Knoten genannt werden] erkannt (What is Cryptocurrency: Everything You Need To Know[Ultimate Guide]). Diese Knoten validieren dann die Transaktion mit Hilfe bekannter Algorithmen. Nach der Überprüfung wird die Transaktion im Ledger, auch Blockchain genannt, verbucht.

Die Transaktion kann nur geändert werden, wenn sie noch nicht bestätigt ist. Wenn es bestätigt wird, dann wird es unumkehrbar und dauerhaft. Außerdem können nur Miner die Transaktionen validieren und als echt identifizieren, so dass sie die bedeutendste Rolle im Kryptowährungssystem spielen.

Erfahren Sie mehr über die Rentabilität von Kryptowährungen auf dieser Website Crypto Investing Insider: Wie man in Kryptowährungen investiert

Kryptowährungen drehen sich um eine Technologie, die als Blockchain bekannt ist.

Jede Währung bietet eine Brieftasche, in der Sie die Währung halten können.

Eine Brieftasche hat ein Schlüsselpaar. Einer ist der öffentliche Schlüssel und der andere der private Schlüssel. Der öffentliche Schlüssel ist das, was du mit jemandem teilen würdest, wenn du willst, dass er dir etwas von der Währung schickt, die er hat. Ein privater Schlüssel ist wie ein Passwort, das du sicher aufbewahren würdest. Wenn Sie den privaten Schlüssel verlieren, verlieren Sie die Währung, die Sie in der Brieftasche haben, für immer.

Dies ist subjektiv, aber meiner Meinung nach sind Kryptowährungsinvestitionen die riskanteste Form der legalen Investitionen (vorausgesetzt, sie sind in Ihrem Land legal).